Direkt zum Seiteninhalt
Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e. V.
Wunsch auf Mitarbeit im Verein
Arbeitsgemeinschaft »Historische Nahverkehrsmittel Leipzig« e. V. - gemeinnütziger Verein -
Die AG „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig” e. V. ist ein im Leipziger Vereinsregister eingetragener gemeinnütziger Verein. Seine in der Satzung formulierten Ziele sind die Beschaffung, Erhaltung und Restaurierung von Kulturwerten der Verkehrsgeschichte der Stadt Leipzig und Umgebung. Dabei wird angestrebt, eine möglichst lückenlose Sammlung historischer Leipziger Straßenbahnen zu restaurieren und sie in einem betriebsfähigen Zustand zu präsentieren. Ausgewählte Busse bereichern die Sammlung. Daneben sollen alle verfügbaren technischen Sachzeugen, Arbeitsmittel im Zusammenhang mit Dokumentationen aus Forschungsergebnissen eine museale Ausstellungsform unterstützen. Die vollständige Satzung kann hier eingesehen werden.

Auf allen Arbeitsgebieten sind die Vereinsmitglieder ehrenamtlich tätig und keines der Mitglieder kann eine materielle Zuwendung aus Mitteln des Vereins erhalten.

Neben der reinen finanziellen Unterstützung der Vereinsziele durch Spenden und die Zahlung des Mitgliedsbeitrages kann jedes befähigte Mitglied in Arbeitsgruppen des Vereins berufen werden. Jede volljährige Person (auch juristische Person) kann Mitglied des Vereins werden, vorausgesetzt, sie will die in der Satzung des Vereins formulierten Ziele uneingeschränkt unterstützen.

Füllen Sie dazu bitte nachfolgendes Formular aus. Mit seiner Absendung wird Ihr Wunsch auf Mitarbeit weitergeleitet. Sie erhalten dann vom Vorstand eine Mitteilung über das weitere Vorgehen.
Interessenformular | Felder mit * sind obligatorisch | Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen!













Ich/wir haben Interesse an einer Mitarbeit. Bitte kontaktieren Sie mich/uns.

Ich stimme hiermit der Speicherung und Verwendung meiner persönlichen Daten im Zuge der Mitgliedsschaftsanbahnung zu.

Die Information zur Verwendung meiner Daten gemäß DSGVO habe ich zur Kenntnis genommen.

Information zur Verwendung Ihrer Daten gemäß DSGVO
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
AG „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig” e. V.
Apelstraße 1
04129 Leipzig

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der oben genannten Postadresse, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“ oder unter der E-Mail-Adresse: datenschutz@strassenbahnmuseum.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Mitglieder-Vertrag durchführen und erfüllen zu können. Ihre Daten werden dabei insbesondere im Rahmen der Bearbeitung und Folgebearbeitung Ihrer Mitgliedschaft verarbeitet, z. B. für die Erstellung vereinsnotwendiger Statistiken usw. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Außenauftritt des Vereins.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.

Ihre Daten verarbeiten wir auch, wenn es erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren. Dies kann insbesondere der Fall sein:
  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, insbesondere auch bei Support-Anfragen,
  • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und Verstößen gegen sonstige Rechtsnormen und interne Regelungen insbesondere durch Datenanalysen zur Missbrauchsbekämpfung,
  • um im Falle rechtlicher Auseinandersetzungen Sachverhalte nachvollziehen und belegen zu können.
     
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. vereins- und aufsichtsrechtliche Vorgaben sowie steuerrechtliche Aufbewahrungs- und Nachweispflichten).

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Um die oben genannten Zwecke erfüllen zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an Vereinigungen und Institutionen, die öffentliche Aufgaben erfüllen, übermitteln. Dies können z. B. sein:
  • Empfänger, die einen gesetzlichen Anspruch auf Übermittlung haben (z. B. Auskünfte an Strafverfolgungs- und Steuerbehörden).

Dauer der Datenspeicherung
Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, die vorübergehende Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. So speichern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung ergeben. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn volle Jahre. Zudem bewahren wir Ihre Daten für die Zeit auf, in der Ansprüche gegen unseren Verein geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren).

Betroffenenrechte
Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit zustehen.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Behörde ist: Der Sächsische Datenschutzbeauftragte.

Widerspruchsrecht
Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.
© 2022 | Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e. V.
Zurück zum Seiteninhalt